Gruppenangebote

Patientengruppe Angehörigengruppe
Kognitives Gruppentraining

Angehörige von Demenzkranken sollten frühzeitig Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten in Anspruch nehmen. Ziel ist es, Kenntnisse über die Krankheit, Ratschläge und Anregungen zu vermitteln sowie Raum für den Austausch von persönlichen Erfahrungen zu geben.

Folgende Themen werden in der Angehörigengruppe angesprochen:

  • Ursachen, Symptome und Verlauf von Demenz
  • Diagnostik und Behandlung der Demenz
  • Umgang mit verändertem Verhalten von Demenzkranken
  • Probleme des Pflegealltages
  • Fertigkeiten zur ressourcenorientierten Bewältigung für Angehörige
  • Stressbewältigung für Angehörige
  • finanziellen und rechtlichen Angelegenheiten
  • Pflegeversicherung
  • Hilfs- und Entlastungsmöglichkeiten
  • regionale Betreuungsangebote

Bei Fragen oder bei Teilnahmewunsch melden Sie sich bitte in der Gedächtnisambulanz (Telefon: 0228 287-16367). Die Angehörigengruppe findet alle zwei Wochen mittwochs nachmittags in den Räumen des KBFZ statt.